Es ist mühsam, aber als Chef einer Firma leider unvermeidbar: die Bearbeitung der Steuer. Dazu hat sich der Chef persönlich seine beste Sekretärin ins Büro geholt, um diese mal wieder zu machen und für unser aller geliebtes Finanzamt vorzubereiten. Leider hat die Sekretärin keinen Stift zur Hand, aber sie weiß sich zu helfen: sie nimmt einfach den Schwanz ihres Vorgesetzten! Den lutscht die Schlampe erstmal hart und lässt ihn sich dann von ihm in ihre ausgehungerte Fotze stecken. Es gibt harten Bürosex auf dem Schreibtisch und beide haben Spaß, wo sie sich sonst bei der Steuererklärung doch immer so langweilten! Zum Schluß gibt es einen Cumshot in ihren Mund und die Erkenntnis, die Steuer in Zukunft monatlich statt jährlich zu machen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*